Archiv der Kategorie: Stadtverband

Gruppe CDU/FDP: Kommunales Archiv gehört nach Nordhorn!

Die Verwaltungsspitze übergeht mit ihrer Entscheidung den Stadtrat.

Mit Erstaunen musste die Gruppe CDU/FDP im Nordhorner Stadtrat aus der Presse erfahren, dass es offensichtlich nicht gelungen sei, ein geeignetes Gebäude zur Einrichtung eines gemeinsamen Kommunalarchivs der Stadt Nordhorn und dem Landkreis Grafschaft Bentheim zu finden. Dieses sei das Ergebnis einer Beratung des Verwaltungsvorstandes der Stadt Nordhorn, dem der Bürgermeister vorsteht. Das stößt auf Unverständnis in der Gruppe CDU/FDP. mehr…

Die Antworten auf die Anfrage der CDU zum Solarpark

"1. Wie viel ha Gewerbefläche umfassen die Gewerbegebiete Klausheide-Ost bzw. Klausheide-Nord?
2. Wie viel ha sind davon bebaut?
3. Wie viel ha sind davon vermarktet (und noch nicht verbaut)?
4. Über wie viel ha gibt es im Moment erfolgversprechende Verhandlung, die möglicherweise zu einer Ansiedlung führen könnten?
Das Gewerbegebiet Klausheide-Ost hat eine Gewerbenettofläche von 83.6 ha. Nicht berücksichtigt sind dabei Straßenflächen, Wald- und Grünflächen usw. Insgesamt 27.5 ha davon sind bzw. werden zur Zeit bebaut, davon 11.5 ha für den Solarpark. Bereits verkauft aber noch nicht bebaut sind 33,8 ha. Zur Zeit stehen wir mit zwei Firmen in sehr konkreten Verhandlungen, es geht hier um Flächengrößen von insgesamt 5 ha. mehr…

CDU-Fraktion stellt Anfragen zum Solarpark Klausheide

Zur vergangen Ratssitzung gab die CDU-Fraktion einen umfangreichen Fragenkatalog an die Verwaltung, die Bürgermeister Berling beantwortete. Hier sind zunächst mal die Fragen, sobald wir das Protokoll haben veröffentlichen wir auch die Antworten!

"Sehr geehrte Damen und Herren, zum TOP „Situation in den Gewerbegebieten Klausheide“ der kommenden Ratssitzung bitte ich um Beantwortung der folgenden Fragen:
1. Wie viel ha Gewerbefläche umfassen das Gewerbegebiet Klausheide-Ost? mehr…

CDU-Ortsverband Nordhorn-West besichtigt die Waldschule

Neulich hat der Vorstand der CDU Nordhorn-West die Waldschule besichtigt. Der Vorsitzende der CDU Nordhorn-West, Denis Herold, hatte um einen Termin gebeten, um sich mit seinen Vorstandskollegen ein Bild vor Ort zu machen.
Die Schulleiterin Frau  Klemp informierte daraufhin die CDU-Vertreter vor Ort über die räumliche Unterbringung, das pädagogische Konzept, die Verkehrssituation und die Ganztagsbetreuung. Die Offene Ganztagsschule hat im Schuljahr 2012/2013 ca. 265 Schülerinnen und Schüler, die sich auf 12 Schulklassen und den Schulkindergarten verteilen. mehr…

CDU Nordhorn Nord: Verkehrssituation in Bookholt verbessern!

Seit langem setzt sich der CDU-Ortsverband Nordhorn-Nord für eine Verbesserung der Verkehrssituation im Norden Nordhorns ein.

Bei einem Treffen des CDU-Vorstandes mit den Vertretern der Bookholter Kaufleute kristallisierte sich das Thema „Verkehrssituation“ dann auch schnell als eines der Hauptanliegen der Geschäftsleute heraus. Als Beispiele wurde hier u.a. die Veldhauser Straße genannt, an der viele der Geschäftsleute ihre Geschäfte haben.  mehr…

Bürgerversammlung in Klausheide gut besucht

img_02681Gut besucht war die Bürgerversammlung,  zu der der CDU-Ortsverein Mitte-Ost eingeladen hatte. Ca. 70 Klausheider Bürgerinnen und Bürger konnte die CDU-Ortsvorsitzende, Ingrid Thole, begrüßen, die sich in der Baststätte Rammelkamp eingefunden hatten, um mit dem Stadtbaurat Lothar Schreinemachner über die Situation in Klausheide zu sprechen. Bereits im Kommunalwahlkampf  war über die Entwicklungsmöglichkeiten des Stadtteils Klausheide gesprochen worden.

Beklagt wurde von den Klausheider Bürgern die immer schlechter werdende Infrastruktur. mehr…

CDU-Ortsverband Nordhorn-West besichtigt die Haupt- und Realschule Nordhorn-Süd

cimg2698Mitglieder der CDU Nordhorn-West haben vor Kurzem die Haupt- und Realschule Nordhorn-Süd besichtigt. Die Schule, deren Einzugsgebiet teilweise in den Bereich des Ortsverbandes West fällt, wurde zum 1.2.2010 aus der bisherigen Elisabeth-Hauptschule und der bisherigen Gerhart-Hauptmann- Realschule zusammengefasst.

Der Vorsitzende der CDU Nordhorn-West, Denis Herold, hatte bei dem Schulleiter Andre Mülstegen um einen Termin gebeten, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Herr Mülstegen informierte daraufhin die CDU-Vertreter vor Ort mehr…

CDU für Verkauf der Burgschule

Lesen Sie hier den Redebeitrag des CDU-Fraktionsvorsitzenden Andre Mülstegen zum Thema "Verkauf der Burgschule":
"Sehr geehrte Damen und Herren,
heute berät der Stadtentwicklungsausschuss das Thema Burgschule. Der VA hat am 22.09.2010 " VL 297/2010 1. " beschlossen, für die ehemalige Burgschule einen Investorenwettbewerb mit der Vorgabe einer ausschließlichen Wohnraumnutzung durchzuführen, wobei der Erhalt der Schule Vorrang haben sollte. Heute über ein Jahr später stehen wir vor der Entscheidung, diesen Bieterwettbewerb wie beschlossen zu Ende zu bringen und einem Investor den Zuschlag zu geben oder aber das Bieterverfahren ruhen zu lassen, um den beteiligten Bietern die Möglichkeit zu geben, Entwürfe anzufertigen, die den Erhalt der Burgschule vorsehen. mehr…

CDU-Ortsverband Nordhorn-West besichtigt die Marienschule Nordhorn und die GS Blumensiedlung

Vor Kurzem hat der Vorstand der CDU Nordhorn-West die Marienschule Nordhorn und die GS Blumensiedlung besichtigt. Der Vorsitzende der CDU Nordhorn-West, Denis Herold, hatte um einen Termin gebeten, um sich mit seinen Vorstandskolleginnen und "kollegen über die räumliche Unterbringung, das pädagogische Konzept und die Ganztagsbetreuung zu informieren. mehr…

CDU Nordhorn-West besucht Kindertagesstätte St. Marien

Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Nordhorn-West hat vor Kurzem die Kindertagesstätte St. Marien besucht und wurde von der Leiterin Petra Brinkers über die Arbeit im Kindergarten und in der Kinderkrippe informiert.
Sie wurde 1960 errichtet und 2000 komplett umgebaut. Seitdem besteht sie aus drei Gruppenräumen. Seit November 2009 verfügt die Einrichtung zusätzlich über einen Anbau mit einer Krippengruppe für 15 Kinder im Alter von 0-3 Jahren. mehr…