Nordhorn 2020 – Generationenfreundliche Stadt mit Zukunft

industry-798642_1920-1200x458CDU stellt Ziele der Stadtentwicklung der künftigen Jahre vor
Wie sieht Nordhorn im Jahre 2020 aus? Mit dieser Frage hat sich der CDU-Arbeitskreis Stadtentwicklung beschäftigt. Die Mitglieder der CDU Nordhorn haben zur Beantwortung dieser Frage Thesen in drei wesentlichen Bereichen des künftigen Miteinanders in der Kreisstadt formuliert. Nach Meinung der CDU Nordhorn werden in den künftigen Jahren in den Bereichen Wohnen, Infrastruktur und Landwirtschaft wesentliche Weichen zu stellen sein.
Die CDU hat ihre Standpunkte zu diesen Punkten im Wahlprogramm „Mehr Ideen. Mehr Handeln. Mehr Nordhorn“ zusammengefasst.  mehr…

Ein „Familienvertrag“ für Nordhorn – CDU stellt den Programmentwurf für die „Soziale Stadt Nordhorn“ vor.

adult-17329Die CDU stellte im Rahmen einer Präsentation den Arbeitsentwurf „Soziale Stadt Nordhorn“ für ihr Kommunalwahlprogramm 2016 vor. Inhalt dieses Entwurfes sind die Familien, Jugend, Senioren und  Integrationspolitik.
Aus Sicht der CDU soll die Familie in den kommenden fünf Jahren dabei im Mittelpunkt ihrer Politik stehen. Sie will die Familien in Nordhorn über einen symbolischen „Familienvertrag“ in ihren vielfachen Aufgaben aktiv unterstützen und stärken. Konkret sollen dabei die Elternbeiträge in Kitas und Krippen familienfreundlich und nachhaltig gesenkt werden. mehr…

CDU Nordhorn bereitet Kommunalwahl vor

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 19.08.04Auf der kommenden Mitgliederversammlung beschließt die CDU Nordhorn ihr Kommunalwahlprogramm und die Wahllisten. Das Programm kann in der Geschäftsstelle vorab bekommen werden oder fordern Sie es unter info@cdu-nordhorn.de an!

CDU: Freies WLAN in der City von Nordhorn kommt!

wifi-640404_1920Bemühungen der NVB werden unterstützt
Seit etwa 1 1⁄2 Jahren fordert die CDU-Gruppe im Rat der Stadt Nordhorn, und die Jugendorganisation Junge Union (JU), ein kostenloses WLAN-Angebot in der Nordhorner Innenstadt zu installieren. Die CDU-Kommunalpolitiker sehen darin ein wichtiges Marketing-Instrument zur Förderung der Attraktivität der Kreisstadt und auch als Dienst am Kunden. Sie verweisen gleichzeitig auf die Erfolge anderer Städte, die bereits für einen flotten Internetzugang gesorgt haben. mehr…

Finanz- und Haushaltspolitik – nachhaltig und generationengerecht gestalten

euro-1159935_1280Im Rahmen der Programmarbeit zur Vorbereitung der Kommunalwahl 2016 legt der Arbeitskreis „Finanz- und Haushaltspolitik" der Nordhorner CDU einen ersten Entwurf für die künftige städtische Finanz- und Haushaltspolitik vor. Bei der Präsentation fand das Arbeitskreisergebnis große Zustimmung der Mitglieder. Schließlich soll die Konsolidierung des städtischen Haushalts, für den sich die Nordhorner CDU bereits in der laufenden Ratsperiode massiv eingesetzt hat und der Schuldenabbau fortgeführt werden. mehr…

CDU-Gruppe begrüßt Ratsbeschluss zum Grundstücksverkauf in Klausheide

chicks-7322_1920Der Rat der Stadt Nordhorn hat in seiner gestrigen Sitzung dem Verkauf einer etwa 26.000 qm großen Gewerbefläche im Gewerbegebiet „A 31-Nordhorn-Klausheide Nord“ mit den Stimmen der SPD/Fraktion und der CDU-Gruppe mit großer Mehrheit zugestimmt. Mit diesem Beschluss ist eine Empfehlung der städtischen Wirtschaftsförderung unterstützt worden.
Neben der in der Ratssitzung von ihrem Vorsitzenden Andre Mülstegen vorgetragenen Gründen für die Zustimmung zu diesem Grundstücksverkauf mehr…

Ergebnisse aus dem CDU-Arbeitskreis Umwelt, Verkehr und öffentliche Sicherheit: Vorhandenes Potenzial nutzen und ausbauen

forest-947707_1920Im Arbeitskreis Umwelt, Verkehr und öffentliche Sicherheit der CDU Nordhorn haben sich Parteimitglieder unter dem Moderater Gert Lödden, stellv. Vorsitzender der JU Nordhorn, zusammengefunden und darüber diskutiert, wie sich die CDU Nordhorn in diesen wesentlichen Bereichen der Kommunalpolitik in den nächsten Jahren aufstellen wird.
Der Arbeitskreis wird verschiedene Ideen und Arbeitsergebnisse in die  Informationsveranstaltung für Mitglieder am 22. April 2016 einbringen. Das Wahlprogramm der CDU wird am 28. Mai 2016 endgültig verabschiedet und dient als Basis sowohl für die Kommunalwahl als auch für die inhaltliche Ausrichtung der CDU Fraktion in den nächsten Jahren. mehr…

CDU: Kultur wichtiger Standortfaktor, Bildung sichert Zukunft

kids-1093758_1920Ergebnisse aus dem CDU-Arbeitskreis Kultur und Schule
Nach Ansicht der Nordhorner CDU gilt, das hohe Niveau kultureller Arbeit in Nordhorn zu erhalten und weiter zu entwickeln. Gleichzeitig müssen die Bereiche Schule, Bildung und Ausbildung auch in der Zukunft im Zentrum der städtischen Kommunalpolitik stehen, denn sie sind die Grundlage für die Zukunfts- und Entwicklungsfähigkeit von Nordhorn.
Nach mehreren Sitzungen eines vom CDU-Stadtverband Nordhorn gebildeten Arbeitskreises Kultur und Schule zur Erarbeitung der CDU-Vorstellungen zur künftigen Kultur- und Schulpolitik gibt nunmehr mehr…

Oberste Priorität: Wirtschaft stärken, Tourismus ausbauen – CDU legt erste Ergebnisse für „Wahlprogramm 2020“ vor

industry-798642_1920Der CDU-Stadtverband Nordhorn hat zu Beginn des Kommunalwahljahres 2016 Arbeitskreise zu sieben verschiedenen kommunalpolitischen Themenschwerpunkten gegründet. Viele ihrer Mitglieder erklärten sich zur Mitarbeit bereit. Deren Aufgabe ist es, ein „Nordhorner Kommunalprogramm 2020“ zu entwickeln, das Thesen und Ziele formulieren soll, die die neu gewählte CDU-Fraktion ab Herbst 2016 bis 2021 im künftigen Rat der Stadt umsetzen soll. Auf einem Programm-Parteitag am 22. April werden dann die Vorschläge der einzelnen Arbeitskreise verabschiedet.
Inzwischen hat der aus Parteimitgliedern bestehende Arbeitskreis „Wirtschaft und Tourismus“ seine Beratungsergebnisse vorgelegt. mehr…

CDU Nordhorn stellt Umfrageergebnisse der Bürgerbefragung vor

Bildung für Nordhorner Bürger laut Umfrage der CDU besonders wichtiges Thema kleinArbeit und Wirtschaft, Bildung, Naherholung und Umwelt und Familienfreundlichkeit wichtigste Themen für Nordhorner Bürger
Die CDU Nordhorn hat in den letzten Monaten alle Bürgerinnen und Bürger der Kreisstadt angesprochen, sich an der großen Bürgerbefragung zu beteiligen. Nachdem die Umfrage im Herbst 2015 zu Ende ging, wurden die vergangenen Monate nach Aussage vom Stadtverbandsvorsitzenden Andre Mülstegen dazu genutzt, die Fragebögen auszuwerten und diese Ergebnisse  in das aktuelle Wahlprogramm einfließen zu lassen.  mehr…

Seite 1 von 3412345...102030...Letzte »