Informationsveranstaltung zum Thema „Wärmeversorgung" am 18.01.24

14. Januar 2024
Donnerstag, den 18.01.2024 um 19.30 Uhr
Gemeindehaus der Ev.-luth. Martin-Luther-Gemeinde in der Klarastraße
Viele Mitbürger, egal ob Immobilienbesitzer oder Mieter, sind gegenwärtig wegen der Entwicklung der Heiz- und Energiekosten verunsichert. Täglich gibt es neue Nachrichten über das „Heizungsgesetz“ oder den „CO2-Preis“. Ob oder wie man die Heizung im eigenen Zuhause bei Bedarf erneuert und welche Auswirkungen das dann auf die Heizkosten hat, vermag man kaum einzuschätzen.
Förderprogramme werden aufgelegt und dann wieder kurzfristig „auf Eis“ gelegt. Um hier für etwas mehr Klarheit zu sorgen haben die Ortsverbände Süd und Mitte-Ost der CDU in Nordhorn eine Informationsveranstaltung organisiert.
Wir laden deshalb alle Interessierten am Donnerstag, den 18.01.2024 um 19.30 Uhr, in das Gemeindehaus der Ev.-luth. Martin-Luther-Gemeinde in der Klarastraße ein.
Es ist uns gelungen, drei kompetente Referenten für die Veranstaltung zu gewinnen.
Herr Vitali Zich, zuständig im Fachbereich Stadtentwicklung, Stadtplanung und Umwelt der Stadtverwaltung Nordhorn für die kommunale Wärmeplanung wird über seine Tätigkeiten berichten und aufzeigen, welche Informationen und Hilfestellungen die Stadtverwaltung anbieten kann.
Stellvertretend für die Versorgungsunternehmen wird Herr Maik Girmendonk, der Geschäftsführer der Nordhorner Versorgungsbetriebe (NVB) darstellen, welchen Beitrag und welchen Service sein Unternehmen für Privatkunden bietet. Als Vertreter des heimischen Handwerks hat sich Herr Hans-Georg Kronemeyer vom gleichnamigen Fachunternehmen für Heizung, Klima und Sanitär aus Uelsen bereit erklärt, über aktuelle und moderne Lösungen der Heizungstechnik und das umfassende Beratungs- und Leistungsangebot seiner Branche zu berichten.
Zum Abschluss besteht noch die Möglichkeit über einzelne Themen zu diskutieren.
Ziel der Veranstaltung kann natürlich nicht die individuelle Lösung sein. Viel eher ist beabsichtigt, dass der Mitbürger über Lösungswege und Ansprechpartner informiert wird. Die Mitglieder der CDU in Nordhorn freuen sich auf alle Besucher.

Facebook