Archiv der Kategorie: Stadtverband

CDU Nordhorn ehrt Mitglieder

Vor einigen Tagen hat die CDU Nordhorn einige Jubilare für ihre
langjährige Mitgliedschaft in der Partei geehrt. Im Hotel NeuBerliner
Hof kamen zu diesem Anlass zahlreiche Mitglieder zusammen, um gemeinsam
einen geselligen Nachmittag miteinander zu verbringen.

mehr…

CDU Nordhorn West beim Knobeln auf der Lindenallee dabei

Die CDU Nordhorn-West wird in diesem Jahr wieder beim Nikolaus-Knobeln auf der Lindenallee mit einem eigenen Stand vertreten sein. „Wir sind seit Jahren bei diesem Event dabei und achten auf familien- und kinderfreundliche Preise“, so der frisch gewählte Ortsvorsitzende der CDU Nordhorn-West, Gert Lödden.
Die parteipolitische Arbeit steht bei dieser Veranstaltung im Hintergrund. „Es geht uns aber natürlich auch darum, die Lindenallee als lebendige Straße in der Nordhorner Blumensiedlung darzustellen“, so Lödden weiter. Die CDU wird jedoch in erster Linie, unter den klaren Auflagen der Stadt Nordhorn, zu kleinen Preisen Spielzeug oder Schokolade verknobeln. „Bei uns geht keiner leer aus, versprechen die beiden Stellvertreter im Ortsverband West, Torsten Grossmann und Gudrun Beck“, die kleine Trostpreise für die Kinder vorbereitet haben, die das große Wurfglück verpasst haben. Aufgrund der familienfreundlichen Einsätze von zumeist 3 x 50 Cent ist aber auch immer die Möglichkeit eines neuen Versuchs gegeben.
Die CDU Nordhorn-West freut sich auf viele Besucher. Los geht’s am 05. Dezember 2019 um 16 Uhr auf der Lindenallee. Der Stand der CDU ist vor dem Friseursalon „Göllner“ (Lindenallee 13) zu finden.

CDU-Stadtverband stellt sich neu auf

v.l.n.r: Get Lödden, Ingrid Thole, Knut Bischof, Denis Herold, Susanne Dittmann, Michael Rilke, Jürgen Schöpping

Auf ihrer jüngsten Mitgliederversammlung im Hotel Bonke hat die CDU Nordhorn einen neuen Vorstand gewählt. Als Nachfolger für den bisherigen Vorsitzenden Andre Mülstegen, der dieses Amt fünf Jahre lang ausgeübt hat, wählten die Mitglieder den 40-jährigen Gymnasiallehrer Dr. Denis Herold, der sich als Einziger für diese Funktion beworben hatte.

Für die beiden Positionen der stellvertretenden Vorsitzenden gab es drei Kandidaten. Hier entschied sich die Mitgliederversammlung für die bisherige und zum dritten Mal in diesem Amt bestätigte Stellvertreterin, die 52-jährige Immobilienkauffrau Susanne Dittmann, sowie für den 47-jährigen Bauingenieur Knut Bischof. Ebenfalls kandidiert hatte der 25-jährige Student und Vorsitzende der Jungen Union (JU) Nordhorn, Kevin Döhe.

mehr…

Mülstegen: „Lege das Amt des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden nieder“

„Das Ergebnis der vergangenen Bürgermeisterwahlen lässt für mich als politisch denkenden Menschen nur einen persönlichen Schluss zu,“ erklärt Andre Mülstegen nach einer Sitzung des Stadtverbandsvorstandes der CDU Nordhorn. „Ich werde mein Amt des Stadtverbandsvorsitzenden der CDU niederlegen“, so Mülstegen weiter. Nach der Sommerpause wird der Stadtverband in einer satzungsgemäß vorgesehenen Mitgliederversammlung einen neuen Gesamtvorstand und also auch eine neue Vorsitzende oder einen neuen Vorsitzenden wählen. „Bis dahin und also ab sofort“, so Mülstegen, „werden meine beiden Stellvertreter in der Partei, Frau Susanne Dittmann und Herr Marc Gottschlag, den Stadtverband geschäftsführend als Vorsitzende leiten.“ Diese Entscheidung ist gestern im Gesamtvorstand der CDU ohne Widerspruch bestätigt worden.
Susanne Dittmann und Marc Gottschlag bedanken sich mehr…

Besuch der CDU in der neuen Geschäftsstelle der HSG Nordhorn- Lingen

Andre Mülstegen im Gespräch mit Alex Terwolbeck, Reinhold Volken, Georg Pöhle und Julian Possehl

CDU-Bürgermeisterkandidat Andre Mülstegen und sein CDU-Parteikollege Reinhold Volken nahmen den Tag der offenen Tür am in der neuen HSG-Geschäftsstelle an der Lingener Straße zum Anlass, die Geschäftsräume zu besichtigen und Informationsgespräche mit vier Vertretern der HSG Nordhorn- Lingen zu führen. Die HSG war vertreten durch ihren Geschäftsführer Matthias Stroot und die Spieler Alex Terwollbeck, Georg Pöhle und Julian Possehl.
Mülstegen und Volken äußerten zunächst ihre hohe Anerkennung über die gegenwärtigen spielerischen Leistungen der Mannschaft in der Zweiten Handball-Bundesliga und wünschten ihr viel Erfolg mehr…

Besuch bei der Fa. Optibrut in Klausheide

Quelle: Pixabay

Die CDU Nordhorn hat mit interessierten Bürgern im Rahmen der „Werkstattbesuche“ die Firma Optibrut in Nordhorn besucht. "Ich war überrascht, denn ich hatte ein ganz anderes Bild von einer Brüterei im Kopf" hieß es aus dem Kreise der Teilnehmer.

"Nach einer sehr intensiven politischen Diskussion in der das Projekt bei vielen anderen Parteien umstritten war, war es mir wichtig interessierten Bürgern die Möglichkeit zu geben, hinter die Kulissen zu schauen", so Andre Mülstegen, CDU Stadtverbandsvorsitzender in Nordhorn und Bürgermeisterkandidat.

mehr…

Nordhorn ringt um neue Ärzte

Das Podium und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kommunalwerkstatt diskutieren, wie „Gesundheitsversorgung in Nordhorn“ gesichert werden kann.

Auf dem Podium: (v.l.n.r.) Dr. Hermann Thole, Thomas Hermann, Martina Schrage und André Mülstegen.

Als Patientin oder Patient keinen Arzt zu finden ist heute in Nordhorn noch kein drängendes Problem, aber der Himmel verdüstert sich bereits. „Lösungen finden bevor es zu spät ist“, das war Anfang Dezember das Motto der „Kommunalwerkstatt 2“ der Nordhorner CDU.
„Von unseren Ärzten sind schon jetzt ca. 30% aus Nicht-EU-Ländern und weitere 10% aus EU-Ländern“, erläuterte Dr. Hermann Thole, Chefarzt der EUREGIO-KLINIK. mehr…

Gute Stimmung beim Spargelessen der Nordhorner CDU

Zum 3. Mal veranstaltete die Nordhorner CDU in diesem Jahr ihr Spargelessen bei Bonke. Diesjähriger Gastredner war Reinhold Hilbers MdL, der aus der aktuellen Landespolitik in Hannover berichtete. Nach der Begrüßung und dem Essen gab der Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzende Andre Mülstegen einen Einblick in die Nordhorner Politik. Die CDU-Fraktion im Stadtrat sei gut positioniert und starte immer wieder vielfältige Initiativen, die Stimmung in der Faktion sei sehr gut.
Im Anschluss berichtete Reinhold Hilbers: Noch nie sei die Unterrichtsversorgung in Niedersachsen so schlecht gewesen wie zur Zeit. mehr…

Albert Stegemann, MdB beim Bürgergespräch NOH-Nord

„Aus der Hauptstadt in den Norden Nordhorns“ lautete die Überschrift des kürzlich durchgeführten Bürgergesprächs mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann. Über 40 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung des CDU Ortsverbands Nordhorn-Nord nach Bimolten und diskutierten gut drei Stunden in lockerer Runde mit dem hiesigen Abgeordneten.
Zu Beginn berichtete Albert Stegemann, MdB über seine Arbeit und die aktuellen in Berlin diskutierten Themen. Schwerpunkt dabei mehr…

CDU/FDP-Gruppe beantragt WLAN in der Innenstadt

wifi-647215__180Antrag der CDU-/FDP-Gruppe im Rat der Stadt Nordhorn
Beschlussvorschlag:

Wir beantragen hiermit die Aufnahme des Tagesordnungspunktes „Kostenfreier WLAN-Zugang in der Innenstadt und in anderen geeigneten Bereichen der Stadt“ in der nächsten Sitzung des Ausschusses Wirtschaft und Tourismus.  
Gleichzeitig wird die Verwaltung beauftragt, die Einführung von kostenfreiem WLAN-Zugang in der Innenstadt Nordhorn vorzubereiten und bis spätestens Ende des Jahres 2015 der Politik hierzu einen Beschlussvorschlag vorzulegen.
Begründung:
Die CDU/FDP-Gruppe im Rat der Stadt Nordhorn hat wiederholt in den letzten Monaten in Form von Anträgen und Anfragen den Wunsch vorgetragen, in der Innenstadt von Nordhorn ein kostenloses WLAN-Angebot zu erhalten. mehr…