Neue Ratsfraktion wählt Vorstand

8. Oktober 2021

Die CDU-Fraktion hat für die Ratsperiode ab November 2021 ihren Fraktionsvorstand neu gewählt. Dem Gremium gehören neben dem Vorsitzenden auch zwei Stellvertreter und ein Geschäftsführer an.

Neuer Vorsitzender ist Gert Lödden (34), der in der vorherigen Ratsperiode bereits stellvertretender Vorsitzender war. Zu seinen Stellvertretern wurden Susanne Dittmann (54) und Michael Rilke (56) gewählt. Neuer Fraktionsgeschäftsführer ist der in dieser Ratsperiode erstmals in den Rat gewählte Sebastian Hochmann (32).

Lödden tritt damit die Nachfolge von Michael Rilke an, der die Führung der Fraktion im Jahr 2019 übernommen hat. „Auch wenn wir mit 11 Sitzen unser Wahlziel nicht erreicht haben, ist es natürlich wichtig, schnell handlungsfähig zu werden, um die neue Ratsperiode vorbereiten zu können", so Lödden zu den Wahlen des Fraktionsvorstandes. „Wir stehen vor der Aufgabe in einem Rat mit unklaren Mehrheitsverhältnissen schnell zur Sacharbeit zurückzukommen", erläutert Lödden das vorrangige Ziel in den nächsten Wochen. Er ist dankbar, dass mit Michael Rilke und Susanne Dittmann Mitglieder des alten Fraktionsvorstandes auch in dieser Ratsperiode ab November 2021 die Führung der Fraktion mitgestalten wollen. Nicht mehr im Fraktionsvorstand vertreten ist auf eigenen Wunsch Ingrid Thole. „Wir werden Ingrid Thole jedoch für das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin ins Rennen schicken. Ingrid hat diese Aufgabe in den vergangenen Ratsperioden bereits übernommen und ist entsprechend anerkannt. Es war zugleich ein konsequenter Schritt zur Verjüngung des Fraktionsvorstandes", so Lödden weiter. Mit ihm und dem Geschäftsführer Hochmann sind zwei Personen unter 35 Jahren im neuen Vorstand, beide gehören zugleich der Jungen Union an.

Facebook