Denis Herold bleibt Vorsitzender der CDU Nordhorn-West

 

v.l.n.r.: L. Arends, B. Geers, M. Weigel, D. Herold, T. Grossmann, G. Beck, M. ten Wolde, G. Lödden, A. Mülstegen, A. Stegemann

Zur  turnusgemäßen Wahl  des Vorstandes kam vor einigen Tagen der CDU-Ortsverband Nordhorn-West zusammen. Weiterhin Vorsitzender bleibt Dr. Denis Herold. Stellvertretende Vorsitzende sind Gert Lödden und Gudrun Beck, zu Beisitzern wurden Torsten Grossmann und Marvin Weigel gewählt. Des Weiteren gehören die Mandatsträger des Ortsverbandes zum Vorstand. Dies sind Maria ten Wolde (Stadtrat) und Andre Mülstegen (Stadtrat und Kreistag) sowie Thomas Heils (Kreistag). Aus dem Vorstand wurden Bärbel Geers und das langjährige Vorstandsmitglied Lambertus Arends verabschiedet.
Schwerpunkte der politischen Arbeit in den letzten zwei Jahren waren der Kontakt zu den Schulen, Betrieben und Einrichtungen vor Ort. Außerdem wurden erfolgreich Ideen für die Verbesserung der Verkehrssicherheit an der Enschedestraße eingebracht, die  bald umgesetzt werden. Des Weiteren hat man sich engagiert im Kommunalwahlkampf gezeigt und dort insgesamt ein gutes Ergebnis erzielt.Die Wahl fand im Hotel NeuBerliner Hof statt und wurde geleitet vom Bundestagsabgeordneten Albert Stegemann, der schon zum fünften Mal in Folge Gast bei den Mitgliederversammlungen der CDU Nordhorn-West war. „Auf Albert Stegemann ist Verlass, die Basis weiß das zu schätzen“, so Herold über den Bundestagsabgeordneten, welcher souverän die Wahl leitete und sich anschließend den Fragen der Mitglieder stellte.