CDU informiert über geförderten Breitbandausbau

Seit Kurzem können die Bürgerinnen und Bürger Nordhorns online prüfen, ob für ihre Adresse ein Ausbau im Rahmen des geförderten Breitbandausbaus vorgesehen ist.

Wie und wo kann ich das nachschauen? Was bedeutet das konkret für meinen Haushalt? Was kann ich tun, wenn meine Adresse nicht auf dieser Liste steht? Wie geht es nun weiter?
Diese und weitere Fragen möchte die CDU Nordhorn mit interessierten Bürgern in einer Videokonferenz erörtern.
Sie findet statt am 03.06. um 19 Uhr.

Als Experten stehen bei dieser Veranstaltung freundlicherweise Ralf Hilmes und Karsten Müller von der Breitband Grafschaft Bentheim GmbH & Co. KG zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme an dieser Videokonferenz haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an denis.herold@rat.nordhorn.de. Sie erhalten dann einen Link (Zoom) für die Teilnahme.